Das Markgräflerland

Unsere Heimat, das badische Markgräflerland, gerne auch als die Toskana Deutschlands bezeichnet, ist ein lieblicher Landstrich zwischen Freiburg im Breisgau und dem schon schweizerischen Basel, in der äussersten südwestlichen Ecke Deutschlands.

Zugegeben, wir sind klimatisch etwas bevorzugt durch die südliche Lage und die Burgunder Pforte, die mediterranes Klima aus südlichen Gefilden einfliessen lässt, und manchmal tragen die warmen Luftströmungen sogar Spuren von gelbem Sand aus der Sahara mit, die sich dann auf unsere Autodächer legen.

Das will aber nicht heissen, dass unsere Weine alkoholbeladen, säurearm und schwer sind, nein, denn die kühlen Nächte und die unmittelbare Nähe zum Schwarzwald sorgen für die fruchtige, aber zurückhaltende Säure und das ausgeprägte Bukett, um das uns die südlichen Weinländer so beneiden .